Firefox 4 unter Ubuntu 10.10 installieren

Rainer Schulz » 11. April 2011 um 18:14 Uhr

5 Kommentare

Ubuntu und Firefox 

Installation bzw. Upgrade

Da ich einige Probleme hatte den Firefox 4 Download von Mozilla unter Ubuntu zu installieren, habe ich mich etwas informiert wie man es am besten anstellt. Und auf Ubuntuusers.de bin ich sehr schnell fündig geworden. Durch meine gescheiterten Versuche mit dem Download von Mozilla hatte ich erwartet, dass die Installation bzw. das Upgrade auf Firefox 4 ein steiniger Weg wird. Aber siehe da, am Ende war es dann doch sehr einfach.

Es reicht die Eingabe einer Zeile in das Komandozeilentool von Ubuntu (Terminal) welche mit Enter und der Eingabe des Benutzerpasswortes bestätigt wird:

sudo add‑apt‑repository ppa:mozillateam/firefox‑stable && sudo apt‑get update && sudo apt‑get upgrade

Nach dem Bestätigen läuft der Rest völlig automatisch im Terminal ab und man braucht nur zu warten, bis die Installation bzw. das Upgrade abgeschlossen ist.

Handelt es sich um ein Upgrade, wird beim ersten Start von Firefox 4 geprüft ob die vorhandenen Addons von Firefox mit der Version 4 kompatibel sind. Ist ein Addon nicht kompatibel wird es deaktiviert und ist in der Addonverwaltung ausgegraut. In den meisten Fällen existiert von diesen Addons bereits eine neuere Version die mit Firefox 4 kompatibel ist, dieses installiert man dann einfach und die alte Version des Addons verschwindet aus der Verwaltung.

Abschließendes

Ich hoffe dieses kleine Tutorial war verständlich und konnte euch bei der Installation von Firefox 4 helfen. Ich wünsche allen einen guten Start in die Woche.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

1. LibreOffice unter Ubuntu 10.10 installieren » 13. März 2011
2. JAVA und Netbeans unter Ubuntu 10.10 installieren » 19. Februar 2011

Diesen Beitrag teilen

Twitter Facebook Delicious Digg Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)

  1. 5 Kommentare zum Beitrag.

  2. 1. von DerAzubi am 11. April 2011 um 22:03:55 Uhr.

    Im Prinzip hast du dir ja durch den Befehl nur die Paketquelle von Mozilla zu deinen Quellen hinzugefügt und darüber dir das Update besorgt. Da frag ich mich warum das nicht mit dem Setup von der Mozilla Seite funktioniert hat o.O

  3. 2. von Rainer Schulz am 11. April 2011 um 22:13:53 Uhr.

    In dem Download bei Mozilla für Linux war leider nichts zum Installieren dabei. In dem Archiv welches ich heruntergeladen habe war zwar Firefox 4 enthalten aber dieser ging nur aus dem Ordner zu starten und nicht zu installieren. Ein Upgrade meines alten Firefox war damit auch nicht möglich.

    Ich sollte eventuell noch dazu sagen, dass ich selber noch ein Linux-Neuling bin. :)

  4. 3. von Andre am 12. April 2011 um 14:34:31 Uhr.

    Ich finde das garnicht schlimm, daß Du ein Neuling in Linux bist...

    Lesen, Lernen und selber machen, sind doch gute Schritte...

    Du schafftst das ganz sicher!

    A.SC.

  5. 4. von CrC am 13. April 2011 um 19:09:00 Uhr.

    bin auch ziemlich neu in linux und das hier hat 1a geklappt :) tHx

  6. 5. von Rainer Schulz am 13. April 2011 um 20:00:29 Uhr.

    Ja wie gesagt, bei mir hat es auch einwandfrei funktioniert.

    Die Tutorials für Linux sind ja auch im Prinzip nur die Wege die ich selber gegangen bin.

    MfG Rainer

  7. Schreib einen Kommentar.
  8. Kommentare sind deaktiviert.